Direktanbindung zwischen Fabrikation und Montage mit Esyconveyor

Direktanbindung zwischen Fabrikation und Montage mit Esyconveyor

Installation unseres Transport- und Lagerssystems Esyconveyor in Portugal zur Verbindung von Fertigungs- und Montagebereichen.

Anforderungen an das Projekt

Hängender Transport und Lagerung nach Referenzen der Seitenteile eines neuen Automodells, von der automatisierten Fertigungsinsel (Beladung durch Roboter) bis zur Montage auf der Plattform an der Montagelinie (manuelle Entladung mit Hilfe eines Manipulators).

 

Schwierigkeiten des Projektes

Größe des Bauteils.

Abhängen der Tragestruktur von der Dachkonstruktion der Halle.

Be- und Entladen auf Montageebene.

Universelles Gehänge für beide Bauteile.

Kontakt in Zonen der Sichtseite.

Engpass in Durchgangszonen.

Verwendung von zwei vorhandenen Manipulatoren für jedes Bauteil.

 

Eingebrachte Lösungen

Detaillierte Studie des notwendigen Lichtraumprofils für den Transport der Bauteile

Verwendung von Hebern.

Kantenschutz der Gehänge aus gespritztem Kunststoff mit integrierter Auflage für die Bauteile aus Polyurethan.

Spezielle Software für die Sequenzierung und für die Steuerung an Engpässen.

Herstellung einer Entladevorrichtung mit Ausrichtung des Bauteils zur Entnahme mit Manipulator.

image (1) image

 

Wenn Sie mehr über unseren Esyconveyor wissen wollen, klicken Sie hier.